Vulkaneifel Leseprobe - page 2

EDITORIAL
Foto: Jochen Hank / Titelfoto: Dominik Ketz/GesundLand Vulkaneifel
Die Vulkaneifel ist etwas ganz Besonderes: Ihre Landschaft
wurde durch den Vulkanismus geprägt. Der letzte Vulkanaus-
bruch liegt gerade mal 10.000 Jahre zurück.
Und immer noch brodelt es in der Tiefe, aber die Wissenschaft-
ler geben Entwarnung: Einem Urlaub in der Vulkaneifel stehen
keine kurzfristig zu erwartenden Vulkanausbrüche entgegen.
Der Vulkanismus hat gleich mehrere „Schätze“ in der Eifel
hinterlassen. Eine von Vulkankegeln geprägte Mittelgebirgs-
landschaft, die Urlauber zum Entschleunigen und Genießen
einlädt. Das GesundLand Vulkaneifel steht für eine besondere,
naturintensive Landschaftserfahrung.
Und zur Vulkaneifel gehören die Mineralwässer, die an
vielen Orten gewonnen werden. Der Dreiser Sprudel mit
seinen Quellen im Dreiser Trockenmaar zählt zu den
bekannten Quellen. Da ist es nur selbstverständlich,
dass DREISER SPRUDEL und GesundLand Vulkaneifel
gemeinsame Wege gehen und Synergien nutzen,
um die Vulkaneifel ganzheitlich und nachhaltig für Bürger,
Gäste und Besucher zu entwickeln.
Das Regionalmagazin „VulkanEifel – Heimat hautnah“
unterstützt diese Initiative. Daher freuen wir uns,
Ihnen mit dieser „Leseprobe“ die Vulkaneifel,
das GesundLand und den Dreiser Sprudel näher zu bringen.
Herzlichst Ihr
Hubertus Foester
Tiefblaue Maare, grüne
Wiesen und luftige Höhen:
Das kennzeichnet die
besondere Landschaft im
GesundLand Vulkaneifel,
die wie ein natürliches
Therapeutikum für Körper
und Seele wirkt.
Nicht nur die Gäste sondern
auch Einheimische können
hier zur Ruhe kommen,
entschleunigen und die
ursprüngliche Kraft
der Erde spüren.
2
Heimat hautnah.
Unterwegs im
GesundLand
Vulkaneifel
1 3,4,5,6,7,8,9,10,11,...12
Powered by FlippingBook