AUSBLENDEN

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Erlebnisweg Kurschattensteig

gepostet von / September 24, 2020

Erlebnisweg Kurschattensteig

Der Kurschattensteig führt Sie entlang romantischer Aussichtspunkte um Bad Bertrich herum – mit atemberaubenden Blicken über die Vulkaneifel. Immer weit genug vom Ort entfernt, aber doch meist mit Sichtkontakt gelangen Sie über weiche Waldwege und schmale, fast alpine Pfade zu den schönsten Aussichtspunkten. Sie können sich den Weg in zwei Etappen aufteilen: Nach dem ersten Abstieg gelangen Sie mit einem kleinen Spaziergang durch den Ort wieder zurück zum Ausgangspunkt und Sie können die Wanderung zu einer anderen Zeit bequem fortsetzen. In Bad Bertrich laden zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen ein.

Als PDF herunterladen

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Vulkangipfel-Pfad

gepostet von / August 24, 2020

Vulkangipfel-Pfad

Der Vulkangipfel-Pfad wurde als 2 Tages-Wanderung konzipiert und ist für den geübten, mit guter Kondition ausgestatteten, Wanderer eine Herausforderung mit hohem Erlebnisfaktor. Geprägt wird dieser Premiumwanderweg durch das beeindruckende, vom Vulkanismus entstandene, Landschaftsprofil. Der Wegeverlauf führt über anspruchsvolle Anstiege durch schattenspendenden Mischwald und über Wiesenhochflächen mit einem grandiosen 360-Grad-Blick. Der markanteste Punkt auf dieser Tour ist der Ernstberg, der höchste Vulkan der Westeifel und nach der hohen Acht der zweithöchste Berg der Eifel. Charakteristisch sind die vorhandenen Höhlen, in denen in früherer Zeit Mühlsteine aus dem Basaltgestein gebrochen wurden. Die Höhleneingänge sind heute versperrt, so dass ein Betreten nicht möglich ist.

Als PDF herunterladen

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Grafschaft-Pfad

gepostet von / Juni 18, 2019

Der Grafschaft-Pfad

Großes Wanderkino rund ums Liesertal

Ein anspruchsvolles Sahnehäubchen unter den Wander-Touren durch die Vulkaneifel ist dieser Vulkaneifel-Pfad. Dramatisch ist schon der Einstieg:Höher und höher geht es über den Burgweiher und die gewaltige Doppelburganlage von Manderscheid hinauf. Auf knapp 400 m steht man dann vis-a-vis mit der Burgenstadt Manderscheid. An der Talkante von Lieser und Seilbach geht es weiter bis nach Pantenburg mit Kurs auf das Tüppenheck.

Als PDF herunterladen

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll

gepostet von / Mai 28, 2019

Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll

„Wer langsam geht, dem öffnet sich die Welt.“
(Anne Hamacher)

Lebendig, kraftvoll und erdend – erspüren Sie die ursprüngliche Lebenskraft der Erde. Unser Achtsamkeits-Pfad möchte Sie einladen, sich ganz auf den Moment einzulassen bzw. auf das, was Sie dabei spüren und wahrnehmen. Das bedeutet: Aufmerksam sein bei den kleinen Dingen.

Als PDF herunterladen

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Der Dreiser Weiher

gepostet von / Mai 10, 2019

Der Dreiser Weiher – Heimat des Dreiser Sprudels

Dreiser Weiher – ein irreführender Name. Denn es handelt sich hierbei nicht um ein kleines stilles Gewässer, sondern um das zweitgrößte Maar der Eifel. Die Vulkaneifel ist berühmt für ihre fast kreisrunden Seen, die die Landschaft prägen. Oft werden sie auch die Augen der Eifel genannt.

(Als PDF herunterladen)

BEITRÄGE ANZEIGEN

Wandern mit dem DREISER Sprudel – Vulkangipfel-Pfad

Vulkangipfel-Pfad

Der Vulkangipfel-Pfad wurde als 2 Tages-Wanderung konzipiert und ist für den geübten, mit guter Kondition ausgestatteten, Wanderer eine Herausforderung mit hohem Erlebnisfaktor. Geprägt wird dieser Premiumwanderweg durch das beeindruckende, vom Vulkanismus entstandene, Landschaftsprofil. Der Wegeverlauf führt über anspruchsvolle Anstiege durch schattenspendenden Mischwald und über Wiesenhochflächen mit einem grandiosen 360-Grad-Blick. Der markanteste Punkt auf dieser Tour ist der Ernstberg, der höchste Vulkan der Westeifel und nach der hohen Acht der zweithöchste Berg der Eifel. Charakteristisch sind die vorhandenen Höhlen, in denen in früherer Zeit Mühlsteine aus dem Basaltgestein gebrochen wurden. Die Höhleneingänge sind heute versperrt, so dass ein Betreten nicht möglich ist.

Als PDF herunterladen